Powered by CMSimple

Kolberg, Jasmin


20013, Animato

Jasmin Kolberg spannt mit ihrer CD Animato einen enormen musikgeschichtlichen Bogen. Mit Werken von J.S. Bach über Claude Debussy bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen wie Astor Piazzolla, G.Stout und Keiko Abe demonstriert die junge Künstlerin ihr außerordentliches Können und ihre musikalisches Feingefühl. Begleitet wird sie dabei von renommierten  Künstlern wie u.a. Michael Sanderling, Eric Sammut und Jürgen Spitschka. Abgerundet wird die Produktion durch eine Eigenkomposition mit Stilrichtung World Music, die durch Spannung und Brillanz im Zusammenspiel mit Kalimba, Djembe und weiteren Percussioninstumenten glänzt.


10011, Mosaique

"Das Holz, das singt" wird die Marimba in Mexiko auch genannt. Und wie Jasmin Kolberg sie singen lässt! Auf ihrer CD "Mosaique" interpretiert sie Werke des Marimba-Komponisten Eric Sammut. Im "Zapping Trio" verweben Kolberg und Klarinettist David Orlowsky die Musik Sammuts zwischen sprühend-vitaler Klezmer-Art und strenger Tango-Melancholie zu Mustern von eindringlicher Klarheit. Sinnigerweise ist das einzige Stück der CD, das nicht von Sammut stammt, ein Tango von Astor Piazzolla. Dort löst sich die stolze Strenge des berühmten "Libertango" im Klangfluss von Jasmin Kolbergs Marimbaspiel auf.