Powered by CMSimple

RecArt


RA0020, Rudny, Grzegorz - Likasz Pohl, Stories / Historie

Grzegorz Rudny spielt Kompositionen von Lukasz Pohl
RA0019, Scholz, Piotr - Suite the Road

Piotr Scholz und das Poznan Jazz Philharmonic Orchestra spielten 5 Eigenkompositionen

RA0018, Vierdanck / Fischer / Meder / Volckmar - Vitea Pomeranorum Vol. 2

The Famd.Pl Orchestra spielt aus dem Bereich der alten Musik Stücke der Komponisten Vierdanck, Fischer, Meder und Volckmar.


RA0016, Pilch / Pilch / Kokosza - Brillante II

Das polnische Trio in der Besetzung Flöte, Piano und Cello widmet sich auf ihrem 2. Album den Komponisten Czerny, Mendelssohn Bartholdy und von Weber.


RA0017, Pohl, Lukasz - about love

Werke für Piano von und mit Lukasz Pohl


RA0015, Grit Ensemble - Komeda Deconstructed

Die Band entstand als Experiment auf der Suche nach Themen der zeitgemäßen Sprache der Musik.


RA0014, Rosetti, Antonio - Vitae Pomeranorum

The Famd.Pl Orchestra spielt von Antonio Rosetti die Sinfonien C-Dur Op.3 Nr.1, D-Dur Op.3 Nr. 2 und G-Moll


RA0009, Nahajowski, Marek - Telemann 12 Fantsias

Telemanns Flöten-Fantasien sind nicht nur eine außerordentlich gelungene Synthese mehrerer stilistischer Konventionen der Zeit, sondern auch ein prächtiges Beispiel der kompositorischen Invention. Obwohl in den meisten Telemann-Fantasien Anknüpfungen an die dreiteiligen Konstruktion einer spätbarocken Sonaten deutlich sind, hat der Komponist die Konstruktionsschemata mit ihm eigenem Erfindungsgeist traktiert.


RA0013, LeeMeet Trio - The first entrance to the garden

Das polnische Trio bestehend aus Liliana Kostrzewa, Pawel Grzestuk und Radek Wosko spielt 8 Eigenkompositionen.


RA0012, Thomasz Licak / Radek Wosko Quartett - entrails united

Das Quartett, das neben Licak und Wosko noch aus Carl Winther und Marin Buhl besteht, bringt auf der vorliegenden CD 9 neue Stücke.


RA0011, Marek Jakubowski Trio - Patient and Stubborn

Das Trio, das aus Marek Jakubowski, Drums / Percussion, Adam Bieranowski, Piano und Piotr Max Wisniewski, Double Bass besteht, bietet auf ihrer zweiten CD bei uns wieder 11 spannende Stücke.


RA0008, Musicarius - Incompleta

Musicarius sind Mikolaj Zgolka, Radoslaw Kamieniarz, Piotr Chrupek und Bartosz Kokosza. In der Besetzung Violine, Violine, Viola und Chello spielen sie Stücke von Bach, Haydn, Boccerini und Mendelssohn.


RA0006, Weinberg - Werke für Violine und Klavier

Die Violinistin Ewelina Nowicka und die Pianistin Milena Antoniewicz spielen Stücke von Mieczyslaw Weinberg.


RA0007, Marek Jakubowski Trio - my own

Das Trio, bestehend aus Marek Jakubowski, Drums/Pecussion, Adam Bieranowski, Piano und Piotr Max Wisniewski, Bass präsentiert auf dieser ersten CD in unserem Vertrieb 11 Eigenkompositionen.


RA0005, La Vita Quartet - Tango Nuevo

Michal Glowka, Jakub Czechowicz, Marek Dolecki und Marcin Antkowiak sind das La Vita Quartet und auf der vorliegenden CD spielten sie Stücke von A. Piazzolla.


RA0004, Stanikowski, Michal - Vienna Guitar Rectil

Michal Stanikowski machte seinen Abschluß in Polen, hatte aber auch verschiedene deutsche Lehrer wie Prof. Sonja Prunnbauer, Prof. Michael R. Hampel, und Prof. Ricardo Gallen. Er gewann verschiedene Wettbewerbe und stellt hier sein Album Vienna Guitar Recital vor. Darauf sind Stücke von Manuel da Falla, Mauro Giuliani, Johann Kaspar Mertz und die Sonata Romantica von Manuel Ponce.


RA0003, Pilch / Pilch / Kokosza - Flauto Brillante 

Ein Album mit Flöten Music der Komponisten Hummel, Reicha, Kuhlau und von Weber. Das Album wurde aufgenommen mit Kopien der historischen Instrumente: Querflöte Liebel, Dresden, ca. 1830, Cello Stradivari 1701 und Piano Rosenwall, Stockholm 1840.