Powered by CMSimple

Zappel Music

VMS247, Dünser, Richard - Violinkonzert / Radek Sinfonie

Benjamin Schmid Violine spielt unterstützt vom Symphonieorchester Vorarlberg ein Violinkonzert und die Slowakische Philharmonie spielt die Radek Sinfonie.

VMS251, Symphonieorchester Vorarlberg - Dvorak

Das Symphonieorchester Vorarlberg und Gerrard Korsten spielen von Dvorak die Symphonie Nr. 9 und Symphonische Variationen.


CM28339, Schmidl, Peter - Archduke Rudolph

Peter Schmidl, Clarinette, Tomoko Okada, Piano und Tamas Varga, Violoncello spielen Werke für Clarinet von Rudoph Johann Joseph Rainer von Österreich.
CM28313, Schütz, Karl-Heinz - Mozart / Flute Quartets

Karl-Heinz Schütz, seit 2011 bei den Wiener Philharmoniker hier mit einem Solo Projekt den Flöten Quartets von Mozart unterstützt von Albena Danailova, Violine, Tobias Lea, Viola und Tamas Varga, Violoncello.

VMS249, Symphonieorchester Vorarlberg - Sternstunden Vol. 2

30 Jahre Symphonieorchester Vorarlberg. Eine Aufzeichnung von Live Auftritten von 2011 bis 2015.

CM99073, Kamiya, Ikuyo - Czerny

Die 48 Praeludien und Fugen, op. 856, sind Czernys Opus ultimum und musikalisches Vermächtnis geworden. Es ist typisch, dass sie nicht viel Verbreitung gefunden haben, weil sie zwar von Czerny als Studienwerke bezeichnet wurden, aber nicht den gewohnten Studienwerken entsprachen, ganz abgesehen von ihren teilweise enormen technischen Schwierigkeiten. Sie stehen zwischen der barocken Form des Praeludiums und der Fuge - was sie äußerlich tatsächlich sind - und dem Charakterstück der Romantik - das sie inhaltlich sind.


VMS238, Ensemble Tonus & Loukota, Belinda - Einstimmen - Hinaustrompeten - Ausposaunen

Österreich ist traditionell ein Land der Bläser und das Ensemble Tonus gehört zu deren Elite. Seit jeher eine konsequente Linie verfolgend spielen sie expressiv und offen, mit Frische und technischem Können. Sie nehmen sich die Freiheit, das Repertoire mit klugen Arrangements zu erweitern, lassen bekannte Werke in neuem Glanz erscheinen und erweisen sich als kongeniale Begleitband für den ausdrucksvollen Gesang von Belinda Loukota.


VMS239, Sonusbrass - mezzo tragisch

Sonusbrass spielt Stücke von Verdi, Pirchner, Cheetham, Schostakovich u.a.


CM28264, Breinschmid & Rössler - Richard Rössler / Paul Juon

Wolfgang Breinschmid, Flöte und Alexander Rössler, Klavier spielen die Sonata in E Major Op. 15 und die Suite für Flöte und Klavier in D Minor Op. 16 von Richard Rössler und die Flute Sonata in F Major Op. 78 von Paul Juon.


VMS234, Wiener Posaunenquartett - Orchestral Essence & Roots

Eine herrlich abwechslungsreiche und kurzweilige CD mit einer klugen, sensiblen Auswahl von Stücken aus dem großen symphonischen Repertoire, charmant kombiniert mit kurzen volksmusikalischen Überleitungen.


VMS212, Lissy Quartett - Mahler - Fuchs - R. Strauß

Die Mitglieder des 2008 gegründeten Lissy Quartetts haben es sich zum Ziel gesetzt, dem eher selten gespielten Repertoire für Klavierquartett mehr Raum im Konzertsaal zu verschaffen. Es ist ihnen ein großes Anliegen, ihre Freude am gemeinsamen Musizieren stets in Einklang mit dem Streben nach höchster künstlerischer Qualität zu bringen.


VMS229, Ladstätter & Hattori - Open Spaces

Alex Ladstätter, Klarinette und Keiko Hattori, Klavier, spielten Stücke von Brahms, Berg, Herbert Will und Gernot Wolfgang.


VMS207, Pianopianissimo-Musiktheater - Richard Wagner

Wagners Pariser Opern-Bearbeitungen sind durchaus mit Überzeugung geschaffen; sie zeugen nicht nur von der musikalischen Fingerfertigkeit und Vielseitigkeit des Komponisten, sondern auch von seiner Meisterschaft, musikdramatische Welten in reduzierter Form in den Konzertsaal zu übertragen.


CM28280, Vivaldi - The Four Seasons

Paolo Franceschini, I Solisti Di Perugia und Claudio Brizi in einer High Bit und High Sampling Rates Recording Aufnahme der Four Seasons von Vivaldi.


VMS250, Hugo Wolf Quartett - Tristans langer Schatten

Das Hugo Wolf Quartett spielt zwei Stücke aus Wagners Tristan und Isolde und außerdem ein Streichquartett von Webern und die Lyrische Suite von Alban Berg.


VMS241, Klintcharova, Suzanna - La Belle Epoque De La Harpe

Suzanna Klintcharova spielt auf ihrer neuen Doppel CD Stücke von Caplet, Ravel, Debussy und Roussel. Begleitet wird sie von Solisten des Sofia Kammer Orchesters.


VMS242, Laukota, Belinda - Thuillerien

Thuille gilt als Jugendstil Komponist mit einer Neigung zum Volkstümlichen, vielleicht zur Nostalgie. Die Wahl seiner Gedichte zur Vertonung bestätigt einen Komponisten, der die Zeit zwischen Traum und Wachen, die Sehnsucht, die leise Welt, begleitet vom Frühlingswind in seiner Musik fasst. Er wählt Gedichte von nächtlichen Ritten, von Rosenblättern mit Liebesworten, die auf Bergesgipfeln und unter Birnbäumchen spielen. Belinda Loukota, Sopran wird am Klavier begleitet von Katharina Landl.


CM28291, Adam / Adam - Dünser & Einem

Seit 1986 spielen die beiden Schwestern Doris (Klavier) und Karin (Violine) zusammen Kammermusik. Ebenso viele Jahren verbindet die beiden eine enge Freundschaft und musikalische Zusammenarbeit mit Richard Dünser. Er hat mehrere Werke den beiden gewidmet, die sie auch zur Uraufführung gebracht haben. So auch die beiden Titel ...aus blauen Fernen.. und Zweiklang aus dieser CD.


VMS240, Hugo Wolf Quartet - Franz Schubert, Oktett in F-Dur

Leidenschaftlicher Ausdruckswille und stete musikalische Neugierde sind die Markenzeichen dieses Ensembles. 1993 in Wien gegründet und an der dortigen Universität ausgebildet. Das Stück von Franz Schubert ist im Februar 1824 entstanden, wohl im Auftrag von Ferdinand Graf Troyer.


CM28184, Indermühle, Thomas - Karura

Diese CD vereint einige der spannendsten zeitgenössischen Kompositionen für Oboe. Das titelgebende Stück - Karura - existiert in einer Orchesterversion und als Solostück vom Komponisten dem Solisten Indermühle gewidmet.


VMS233, Oberhammer - aus J. S. Bachs Componirstube

Bruno Oberhammer hat mit dieser CD ein sorgfältig ausgewähltes Programm mit Werken des großen J. S. Bach, seinen Söhnen und Schülern auf der Orgel der Basilika Birnau am Bodensee eingespielt. Bachs Nachwirken bis in unsere Gegenwart ist undenkbar ohne seinen großen Schülerkreis. Dem gilt das Interesse von Bruno Oberhammer in einem hohen Maß und findet Ausdruck mit dieser CD.


VMS198, Mendelssohn Trio Berlin - Brahms

Brahms ließ sich beim Komponieren seiner Werke und Themen nur höchst selten von äußeren Einflüssen lenken. Ganz anders beim Trio op. 40. Hier zitiert er einen Morgenspaziergang im Schwarzwald als Inspiration für das erste Thema. Auffallend an dem Werk sind seine vielen emotionalen Kontraste: fröhliche liedartige Themen, leise Elegien und aufbrausende Jagdrufe finden sich hier vereint.


VMS197, Kimbrough, Steven - Die Jahreszeiten / Deutsche Volkslieder

Steven Kimbrough - Bariton ist durch seine Gastspiele an den großen Opernhäusern in Europa und USA bekannt. Auf dieser CD interpretiert der Bariton populäre deutsche Volkslieder und wird begleitet vom Orchester Erich Brecht.


CM28228, Heise & Gade

Christoph Koncz, Violine, Jörgen Fog, Violoncello und Yoko Fog-Urata, Klavier spielen Stücke von Niels Wilhelm Gade und Peter Arnold Heise.


CM15045, Couperin - Nouveaux Concerts Complete

Thomas Indermühle - Oboe, Henk de Wit - Fagott und Ursula Dütschler - Cembalo